video

Verpackungsfrei einkaufen – mit unverpackten Lösungen

Unverpackte Lebensmittel vermeiden Müll und schonen Ressourcen. Deshalb haben wir in den letzten Jahren viel Obst und Gemüse ausgepackt. In deinem Markt findest du eine große Auswahl an losen Produkten. Unverpackt ist aber nicht immer die beste Lösung. Ohne schützende Hülle verderben empfindliche Lebensmittel leicht. Können wir solche Produkte nicht mehr verkaufen, müssen wir sie wegwerfen. Erfahre, wie wir unverpackte Lebensmittel trotzdem möglich machen. Und wie du selbst verpackungsfrei einkaufen kannst.

Diese Lösungen können Verpackungen ersetzen

Viele Produkte brauchen keine Verpackung zum Schutz. Trotzdem müssen wir sie kennzeichnen. Sonst könntest du zum Beispiel Bio-Obst nicht von konventionellem Obst unterscheiden. Dank neuer technischer Lösungen geht das auch ohne Verpackung.  

Zwei REWE Bio Zucchini werden von einer Banderole zusammengehalten.

Banderolen

REWE Bio Porree, REWE Bio Zucchini und REWE Bio Fenchel haben wir schon ausgepackt. Eine Banderole hält jeweils mehrere Stück zusammen.  

Zwei REWE Bio Gurken mit Klebeetiketten.

Klebeetiketten

Noch vor wenigen Jahren schützte Schrumpffolie unsere REWE Bio Gurken. Darauf verzichten wir inzwischen. Wir kennzeichnen sie nur noch mit einem kleinen Klebeetikett – genau wie unsere REWE Bio Bananen. 

Zwei REWE Bio Süßkartoffeln mit Natural Branding.

Natural Branding

Beim Natural Branding werden Produktinfos direkt in die Schale gelasert. Das beeinflusst Geschmack und Geruch nicht. 

Natural Branding: So funktioniert’s genau

Süßkartoffeln und Hollywoodstars haben mehr gemeinsam als du denkst: Beide bekommen Laserbehandlungen. Aber mit ganz verschiedenen Lasern – und aus unterschiedlichen Gründen. Finde heraus, wie Natural Branding funktioniert. Und wie es dir beim Unverpackt Einkaufen hilft. 

Verpackungen gegen Food-Waste: ein paar Beispiele

Schon lange findest du in deinem REWE Markt loses Obst und Gemüse. Wir wollen, dass es immer mehr wird. Deshalb haben wir 2019 getestet, welche REWE Bio Produkte wir auspacken können. Das Ergebnis: Im Moment können nicht alle Obst- und Gemüsesorten ganz auf Verpackungen verzichten. Entdecke, warum das so ist. 

Ein Bild von REWE Bio Eisbergsalat in der Verpackung.

Eisbergsalat

Würden wir unseren Bio-Eisbergsalat deutschlandweit verpackungsfrei anbieten, könnten wir pro Jahr 3.000 Kilogramm Plastik sparen. Gleichzeitig würden aber 18,5 Tonnen Salat unverkäuflich werden. Dünne Plastikfolie hält ihn lange frisch.

Ein Bild von REWE Bio Brokkoli in der Verpackung.

Brokkoli

Hast du dich schon gefragt, warum Brokkoli meist in dünne Folie verpackt ist? Ohne sie reift er sehr schnell, wird gelb und unansehnlich. Er würde kaum noch gekauft. Und wir müssten mehr wegwerfen.

Ein Bild von REWE Bio Zwiebeln im Netz.

Kartoffeln und Zwiebeln

Kartoffeln und Zwiebeln können wir nicht einzeln kennzeichnen. Bei Bio-Produkten ist das aber nötig. Deshalb bekommst du unsere REWE Bio Kartoffeln und Zwiebeln im Netz. Auch das spart Ressourcen. Konventionelle regionale Kartoffeln gibt’s lose.

Eine Person füllt unverpacktes REWE Bio Müsli in ein Mehrweg-Glas.

Unsere Unverpackt-Stationen: Reis, Nudeln & Co. verpackungsfrei einkaufen

An unseren neuen Unverpackt-Stationen kannst du dir bis zu 23 deiner Lieblingsprodukte selbst abfüllen – zum gleichen Standardpreis wie die verpackten Lebensmittel.* Reis, Nudeln und Cerealien sind zum Beispiel mit dabei. Nutze Mehrweg-Behälter und kaufe genau so viel, wie du brauchst. Die Unverpackt-Stationen testen wir in ausgewählten REWE Märkten. Ist einer in deiner Nähe? Finde es heraus. 

*Bezogen auf den Grundpreis/Kilogramm, ausgenommen Aktionspreise, Couponaktionen und sonstige Aktionen. 

Unvermeidbar? Bessere Verpackungen und Mehrweg nutzen

Nicht auf alle Verpackungen können wir ganz verzichten. Das heißt aber nicht, dass wir alles beim Alten lassen. Wir arbeiten ständig daran, notwendige Verpackungen zu optimieren und mehr Mehrweg-Lösungen anzubieten. So kannst auch du viel Verpackungsmüll vermeiden.

Eine Person legt unverpackte Äpfel in ein Mehrweg-Frischenetz.

Noch mehr Mehrweg anbieten

Unverpacktes Obst und Gemüse kannst du prima im Mehrweg-Frischenetz mitnehmen. Auch Essen und Getränke to go bekommst du bei uns in praktischen Mehrweg-Behältern. Die gibst du einfach am Pfandautomaten in deinem Markt zurück. Entdecke unser großes Mehrweg-Sortiment.

Mehrweg nutzen
Drei Menschen zuhause am Küchentresen. Auf der Arbeitsfläche stehen verschiedene REWE Produkte mit verbesserten Verpackungen.

Verpackungen verbessern

Weniger Material oder nachhaltigeres Material verwenden: Wir optimieren nach und nach all unsere Eigenmarken-Verpackungen. Erfahre, worauf wir achten. Und woran du verbesserte Verpackungen erkennst.

Verpackungen verbessern

Dein Markt & du:  

Gemeinsam für mehr Nachhaltigkeit

Wenn möglich packen wir Produkte ganz aus. Gleichzeitig arbeiten wir an verschiedenen Maßnahmen rund ums Thema Recycling und Müll. Denn nachhaltigere Verpackungen können dazu beitragen, das Klima zu schützen. So machen wir deinen ganzen Einkauf ein bisschen nachhaltiger. Finde heraus, wie alles zusammenhängt.

Recycling und Müll Klima schützen Nachhaltiger einkaufen