video

Unsere Tierwohl-Programme

Der respektvolle Umgang mit Tieren ist uns wichtig. Aber was genau heißt „respektvoll“? Für uns einer der wichtigsten Punkte: Tiere sollen so gehalten werden, dass sie ihr natürliches Verhalten ausleben können. Wir wissen: Oft ist das noch nicht der Fall. Wir müssen viel bewegen, bevor wir unser Ziel erreichen. Ein großer Schritt auf diesem Weg: unsere Tierwohl-Programme. Dabei arbeiten wir vor allem mit regionalen Erzeuger:innen zusammen, die Tieren artgerechtere Haltungsbedingungen bieten. Sie beliefern ausgewählte REWE Märkte in ihrer Umgebung. Die Produkte findest du an unseren Bedientheken. Vereinzelt unterstützen wir auch Erzeuger:innen deutschlandweit oder in unserer europäischen Nachbarschaft. So können wir dir ein vielfältigeres Tierwohl-Sortiment anbieten.

Unsere regionalen Tierwohl-Programme

In unseren regionalen Tierwohl-Programmen arbeiten wir mit Landwirt:innen aus der Umgebung zusammen. Sie halten ihre Tiere weit artgemäßer, als gesetzlich vorgeschrieben: Zum Beispiel mit viel Tageslicht und bayerischer Bergluft in den Ställen – auf einem weichen Bett aus Stroh. Außerdem müssen die Tiere nicht weit transportiert werden. 

Ein Schwein auf frischem Stroh. Es wird mindestens nach Haltungsstufe 3 gehalten.

Tierwohl in der Umgebung

Unsere regionalen Tierwohl-Programme werden ständig mehr. Bestimmt gibt es auch ein paar in deiner Umgebung. Frag am besten an der Bedientheke in deinem REWE Markt nach den Produkten. Du willst dir unsere Tierwohl-Programme etwas genauer anschauen? Hier stellen wir dir eine Auswahl vor.

Regionale Tierwohl-Programme
Das gelbe Landbauern Schwein Logo zeigt ein kleines, illustriertes Schwein.

Landbauern: regionales Tierwohl noch leichter erkennen

Produkte aus unseren regionalen Tierwohl-Programmen erkennst du in Zukunft auf den ersten Blick. Denn wir bieten immer mehr von ihnen unter den Marken „Landbauern“ und „Premium Landbauern“ an. Schau einfach nach den gelben Logos. Die Marke „Landbauern“ entspricht den Vorgaben der Haltungsstufe 3. Die Marke „Premium Landbauern“ erfüllt sogar die Bedingungen der Haltungsstufe 4. 

Im Moment gibt es in einigen Regionen schon Landbauern Schweine-, Rind-, Kalb- und Putenfleisch. In Zukunft wird Hähnchen dazukommen. 

Unsere überregionalen Tierwohl-Programme

Zur Zeit können wir nicht alle Fleischprodukte direkt aus der Region bekommen. Deshalb arbeiten wir zusätzlich mit ausgewählten überregionalen Erzeuger:innen zusammen. „Überregional“ bedeutet: Die Höfe sind in Deutschland oder direkt in unserer europäischen Nachbarschaft. 

Vier Rinder stehen am Zaun einer hügeligen Weide. Dahinter beginnt ein Waldstück.

Mehr Vielfalt, mehr Tierwohl

Rindfleisch aus Frankreich – und schon bald auch weitere Produkte. Entdecke unsere ausgewählten überregionalen Tierwohl-Programme. Die Haltungsbedingungen entsprechen den Kriterien der Haltungsstufe 3 und 4 – auch bei Betrieben im Ausland.

Überregionale Tierwohl-Programme
Das grüne Logo mit dem Schriftzug „Landblick Hähnchen. Für mehr Tierwohl“.

Landblick: überregionale Tierwohl-Programme unter einer Marke

Du willst beim Fleischkauf auf mehr Tierwohl achten? Unter der Marke „Landblick“ bieten wir dir demnächst Fleisch aus verschiedenen überregionalen Programmen an. Du wirst die Produkte an der Kühltheke in deinem REWE Markt finden. Neben Landblick gibt es schon jetzt weitere Marken, die für bessere Haltungsbedingungen in Deutschland und unserer europäischen Nachbarschaft stehen. 

Oder ab und zu fleischfrei kochen?

Es gibt so viele vegetarische Gerichte, bei denen dir das Fleisch gar nicht fehlen wird. Schon ein fleischfreier Tag pro Woche tut viel fürs Tierwohl. Schau dir unsere Rezepte an und lass dich inspirieren. 

Dein Markt & du:

Gemeinsam für mehr Nachhaltigkeit

Mit Fleisch aus unseren Tierwohl-Programmen unterstützt du bessere Haltungsbedingungen für Rinder, Schweine, Hähnchen und Puten. Auch darüber hinaus arbeiten wir daran, deinen Einkauf immer nachhaltiger zu machen. Finde heraus, was wir ganz konkret tun.

Tierwohl stärken Nachhaltiger einkaufen Nachhaltigere Märkte